Hefeteig Rezept mit Geheimtipps in 4 Einfachen Schritten

Hefe Teig

Hefeteig

Hefeteig
5/5

Hefeteig fällt vielen schwer besonders wenn es darum geht mit frischer Hefe zu arbeiten.

dabei ist es ganz leicht wenn man ein paar Sachen beachtet.

Zutatenliste:

  • 500 g Mehl (405)
  • 40 g Hefe
  • 1 Tl Zucker
  • 1 Tl Salz
  • 20 g Butter
  • 250 ml Milch
Dauer: 1 Stunde                                                             Schwierigkeit: Leicht

Schritt 1: Das Mise en Place

  • Wir benötigen eine Schüssel
  • Ein Feines Sieb
  • Einen Messbecher der Mikrowellen tauglich ist

Schritt 2: Mehl ab sieben & Milch mit Zutaten mischen

 

Wir beginnen damit das wir das Mehl mit einem Feinen Sieb in eine Schüssel zu sieben .

Wären dessen können wir die Milch im Messbecher erwärmen (Die Milch sollte etwa die Temperatur haben wie wenn ihr sie für ein Baby macht).

Sobald die Milch warm ist könnt ihr Salz und Zucker dazu geben.

Die Butter in kleine Stücke schneiden und auch dazu geben dadurch sollte sie langsam schmelzen.

Als letztes gebt ihr die Hefe dazu, am besten in kleine Stücker Bröseln.

Mehl sieben
Hefe Mischung

Schritt 3: Mischen & Kneten

 
In diesem Schritt mischen wir das ganze dafür machen wir in unserem Mehl eine ein loch wo man die Milch mit der Hefe dazu geben kann.
 
Mehl Hefe Mischung
Hefe Teig

Nun wird es zeit unsere Masse zu Kneten.

Ihr werdet recht schnell merken das der Teig noch Klebring ist nun solltet ihr solange langsam Mehl dazu geben bis der Teig nicht mehr an den Finger Klebt.

Schritt 4: Ruhen lassen

Sobald ihr den Teig solange geknetet habt und Mehl dazu geben habt bis er nicht mehr an den fingern oder an der Schüssel klebt legt ihr ihn wieder in seine Schüssel und deckt ihn mit einem Handtuch ab.

ihr solltet ihn an einem Warmen Ort etwa 30 Minuten Ruhen lassen.

Hefeteig ruhen lassen
Hefeteig

Tipps:

  • Schüssel sollte bevor ihr das Mehl dazugibt immer noch einmal mit einem Sauberen Handtuchausgerieben werden 
  • Mehl Sieben
  • Und die Milch nicht zu warm und nicht zu kalt machen beste Temperatur ist so warm das ihr sie einem Baby geben würdet.
This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.